Ängste bei Reitschülern: Weiterbildung für Trainer und Reitlehrer

Dieser Tageskurs richtet sich an Trainer, Übungsleiter und Reitlehrer, die optimal auf ihre Reitschüler eingehen möchten.

Inhalte:

1. Entstehung und Ursachen mentaler und emotionaler Blockaden beim Reiten: Wie entstehen Stress, Ängste, Traumata?
2. Symptome mentaler und emotionaler Blockaden: Woran erkenne ich, dass mein Reitschüler mental /emotional blockiert ist?
3. Umgang mit mentalen und emotionalen Blockaden; Wie kann ich auf meine Reitschüler bei Unsicherheiten und Ängsten optimal unterstützen? Was tun, bei akuten Situationen (Stürzen, Unfälle)?
4. Analyse eigener Blockaden: Welche Blockaden habe ich selbst beim Reiten / im Umgang mit „bestimmten“ Reitschülern

Ablauf:
Neben der Erläuterung der theoretischen Inhalte kommt dem Erfahrungsaustausch und praktischen Tipps eine große Bedeutung zu. Die Teilnehmer erhalten Hintergrundwissen zu psychischen Vorgängen und psychologischen Konzepten, die sie auch selbst im Laufe der Veranstaltung ausprobieren.

Veranstaltungszeiten: 

09.00-10.30

11.00-12.30

13.00-14.30

15.00-16.30

 

Kursleiterin: Dr. Claudia Nebel-Töpfer, Diplom-Psychologin
Die Fortbildung wird anerkannt für Übungsleiter VFD, EWU und FN.

 

 

120,00 EUR p.P. incl. MwSt.

Erfahrungsgut Priesen, Priesen 8 in 01683 Nossen



Buchungsanfrage

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.

Zurück