HorseDream Academy Berlin

Als qualifiziertes Mitglied der European Association for Horse Assisted Education (EAHAE) arbeitet Dr. Claudia Nebel-Töpfer in Kooperation mit der HorseDream Academy Berlin und Andrea Männel an der Vision, pferdegestützte Seminare als festen Bestandteil der Selbstkompetenz- und Sozialkompetenzvermittlung an den Hochschulen zu etablieren.

 

Weltweit erste pädagogische Intervention mit Pferden in Masterstudiengang

Am 25.6.2016 war es soweit: der Masterstudiengang "Projekt- und Prozessmanagement" der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin war für den Tageskurs "Leadership par Excellence" im Modul Führung zu Gast auf der Reitanlage Zehren - zusammen mit Andrea Männel (HorseDreamAcademy Berlin) hat Dr. Claudia Nebel-Töpfer die Studierenden durch den spannenden und erkenntnisreichen Tag geführt.

 

Sowohl die Studierenden, als auch Professoren und Geschäftsführung haben diesen Tag genutzt, um das Thema Führung von einer neuen Seite zu beleuchten. Im Kontakt mit den Pferden haben sie sich in der eigenen Führungsrolle erlebt und ihr Verhalten reflektiert. Eine neue und interessante Möglichkeit - so haben nicht nur die jungen Studierenden, sondern auch die erfahrenen Teilnehmer profitiert.

 

Rückmeldung zur Veranstaltung:

  • „Ein tolles Seminar zur Entdeckung der Wirkung auf andere. (Steven Schmidt, Studierender)
  •  „Interessanter Ansatz um die verschiedenen Methoden der Führung auf einer neuen Ebene kennenzulernen.“ (Maximilian Licha, Studierender)
  •  „Interessanter Ansatz von Darstellung verschiedener Modelle und Stresssituationen im praktischen Bezug zum Thema Führung.“ (Steven Zimmermann, Studierender)
  •  „Durch das ungewohnte „Medium“ hoher Erinnerungswert und Aufmerksamkeit der Teilnehmer. Denkanstöße für die zukünftigen Handlungen als Führungskraft.“ (Prof. Dr. Birgit Weyer, u.a. Modul Führung)
  •  „Ein unmittelbares Feedback auf Führungsstil und Situation.“ (Ute Walz, Geschäftsführerin des Fachbereiches 2)

 

    

  

Pferdegestützte Seminare als fester Bestandteil von Masterstudiengängen

Am 27.3.2015 fand die Auftaktveranstaltung mit Prof. Wotschke vom Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement und Andrea Männel von der HWR Berlin. Im Sommersemester 2016 werden die Masterstudenten des Studiengangs im Modul "Führung" in den Genuss einer pädagogischen Intervention mit Pferden bei uns in Freital kommen. Wir freuen uns darauf - zusammen mit Andrea Männel - HorseDreamAcademyBerlin möchten wir die Pferde zur Vermittlung von Selbst- und Sozialkompetenzen an die Hochschule bringen.

HWR Berlin

equinnsicht ist Kooperationspartner der HorseDream Academy Berlin

 

Die HorseDream Academy (HDA) Berlin hat das Ziel, pferdegestützte Ausbildungskonzepte im akademischen Kontext zu etablieren, um die Unternehmenswelt der Zukunft werteorientierter zu gestalten.

 

Andrea Männel von der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin setzt dabei den besonderen Fokus auf die Arbeiten von Gerhard Krebs der G&K HorseDream GmbH. Das von ihr entwickelte Lehrkonzept "Kommunikation und Interaktion im Beruf "Leadership par Excellence" wird bereits an der HWR Berlin eingesetzt und parallel evaluiert.

 

In Zusammenarbeit mit Dr. Claudia Nebel-Töpfer wird dieses Konzept Studierenden, interessierten Hochschulen, Hochschulleitungen, Professorinnen und Professoren sowie Institutionen oder Menschen, die dieses Projekt kennenlernen, fördern oder unterstützen möchten, zugänglich gemacht.